Reinleinenes Küchentuch von der Leinenweberei Hoffmann

Art.Nr.:
1000371
Lieferzeit:
in ein bis zwei Wochen bei Ihnen in ein bis zwei Wochen bei Ihnen (Ausland abweichend)
Farbe:
Garantiesiegel Linenproject

Wir garantieren: Auf LinenProject sind ausschließlich Produkte aus europäischen Manufakturen zu finden.

21,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Viel praktischer als Baumwolle

Heute gibt es meist nur Geschirrtücher aus Baumwolle. Dabei war früher Leinen das Material der Wahl, weil es Feuchtigkeit viel leichter aufnimmt und wieder abgibt. Es trocknet schneller, ist reißfester als Baumwolle und dennoch weich im Griff.
Ideal also, um auch feines Geschirr flink und fusselfrei zu trocknen. Die Küchentücher der Oberlausitzer Traditionsweberei Hoffmann haben wir im ganz klassischen Streifendessin für Sie ausgesucht, weil so die schönen Naturtöne am besten zur Geltung kommen.

Das Produkt

100% Leinen.
Masters of Linen Qualität.
Wir führen die Standardgrößen. Auf Anfrage können individuelle Sondergrößen gefertigt werden.
Hergestellt in Deutschland.
Leinenfrottee massiert die Haut, ist aber dennoch sanft im Griff durch einen Anteil von Baumwolle in den sog. Kettfäden, dem Trägerfaden des Gewebes. Die Leinenweberei Hoffmann verwendet für ihr Frottee 70% Leinen und 30% Baumwolle. Durch den hohen Leinenanteil nehmen die Handtücher und Waschhandschuhe weniger Schmutz auf. Leinenfasern haben eine wachshaltige Oberfläche, auf der Schmutz sich nur schlecht festsetzen kann.

Die Manufaktur

In der Oberlausitz, dem Länderdreieck zwischen Sachsen, Böhmen und Schlesien, wird schon seit Jahrhunderten Flachs angebaut. Gewonnen hat man daraus alle Arten von Leinen vom groben Sackstoff bis hin zur feinsten Leinendamast-Wäsche. Besonders die edlen Qualitäten der Weberei Hoffmann erfreuten sich weit über Deutschlands Grenzen hinaus großer Beliebtheit. Heute ist die Leinenweberei Hoffmann eine der wenigen noch arbeitenden deutschen Webereien, in denen die alte Handwerkskunst gepflegt wird und Qualität oberstes Gebot ist.

Die Pflege

Farbige Leinenwäsche kann bis 60° gewaschen werden, weiße bis 95°. Wie für alle Materialien gilt dabei auch für Leinen: weniger heiß gewaschen hält es länger. Was Leinen nicht verträgt, sind Waschmittel mit optischen Aufhellern, sie bleichen die Naturfarben stark aus und das Gewebe wird hell.
Knittern: Leinen braucht eine ausreichende Restfeuchte, damit es nicht so stark knittert. Packen Sie die Maschine nicht zu voll, damit das Gewebe sich bewegen kann, schleudern Sie Leinenwäsche nicht zu stark und nicht zu lange und bügeln Sie Wäschestücke auf der heißen Temperaturstufe ,Leinen' Ihres Bügeleisens, wenn sie noch klamm-feucht ist.
Auch wenn es bequem ist: vermeiden Sie, Leinen im Trockner zu trocknen. Beim Übertrocknen kann es stark schrumpfen.

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Tischtücher in Vichy Karos von Driessen

Tischtücher in Vichy Karos von Driessen

ab 36,00 EUR
Norma - Bettwäsche aus reinem Leinen von der Alfred Collection

Norma - Bettwäsche aus reinem Leinen...

ab 254,00 EUR
Martha - Tischwäsche aus reinem Leinen von der Alfred Collection

Martha - Tischwäsche aus reinem...

ab 148,00 EUR